40Tage Zuckerfrei Challenge

40 Tage zuckerfrei

40 Tage zuckerfrei Challenge – Warum zuckerfrei? Was bedeutet zuckerfrei? Einen Ernährungsplan für einen ganzen Monat sowie viele Rezepte und Tipps.

40 Tage zuckerfrei Challenge

Ich starte wieder meiner 40 Tage zuckerfrei Challenge für dieses Jahr. Der Oktober hat sich für mich bewährt, da der Sommer und damit die Eis-Zeit vorbei ist, es keine Familiengeburtstage und keine besonderen Feiertage gibt.
.
Zudem halte ich mich an meine Ernährungsregeln:

  • 2-3 Mahlzeiten am Tag, d.h. keine Zwischen-Snacks,
  • Intervallfasten 12-16 Stunden zwischen Abendessen und Frühstück sowie 2 Fastentage pro Woche mit bis zu 100kcal
  • langsam und achtsam essen sowie aufhören, wenn ich satt bin
  • 2,5 – 3l Wasser trinken, 10 Minuten vor dem Essen und 30 Minuten nach dem Essen trinken, um den Magensaft nicht zu verdünnen.
  • weniger Obst, also 2 Handvoll am Tag und mehr Gemüse
  • gesunde Fette wie Leinöl, Olivenöl, Kürbiskern- und Hanföl viel Avocado, Fisch und Nüsse
  • Mittags Salat und abends kaum Rohkost – besser für die Nachterholung

.

Warum zuckerfrei

Nun geht es nicht mehr um das Wie und Wann, sondern um das WAS esse ich. Deshalb sollte jede Mahlzeit

  • ballaststoffreiches Obst oder Gemüse
  • eine Portion Proteine in Form von Fisch, Fleisch, Käse, Ei, Hülsenfrüchte, Pilze oder Nüsse / Kerne
  • gesunde Fette

enthalten. Ich verzichte auf alle Produkte, die irgendeine Form von Zucker enthalten. Auch auf Honig, Sirup, Dicksaft, Zuckerersatz aller Art. Ich esse keine Mehlprodukte, keine Kartoffeln, keinen Reis und keine Bananen. Dabei orientiere ich mich nach dem Glykämische Index bzw. nach der Glykämischen Last, die besagt, wie stark der Blutzucker- bzw. Insulinspiegel auf eine Lebensmittel reagiert. Ziel ist es, die Schwankungen so gering wie möglich zu halten. Die niedrigste Reaktion findet bei gesunden Fetten statt. Also ran an das Fett, wie Dr. Anne Fleck so schön in ihrem Buch dazu rät!

Was bedeutet zuckerfrei
.
Da ich nicht abnehmen will, sondern es aus präventiven Gründen machen, werde ich auf gesunde Fette setzen, um mein Gewicht zu halten und mich bei den Mahlzeiten satt essen. Seit nun 9 Jahren halte ich mein Gewicht bei 63kg plus / minus 1 kg. Zudem setze ich auf den LaVita Saft, um mich mit allen wichtigen Mikronährstoffen gut zu versorgen. Falls du ein Probierset von 3 Flaschen bestellen möchtest, dann sende ich dir einen Code zu und du bekommst es für 130€ statt 150€. Schreib mir eine Mail an info@bodybalance-renate.de

BodyBalanceRenate_LaVita

.
Wenn du abnehmen willst, achte auf die Mengen und höre auf zu essen, wenn du satt bist. Iss nur wenn du einen ehrlichen Hunger hast.
.

Beispielhaft habe ich mal einen Ernährungsplan für einen Monat erstellt. Natürlich kann es sein, dass ich Rezepte variiere oder noch so viel Reste habe, dass ich ein Gericht auslasse. Ich plane immer so, wie ich Zeit habe am Tag zu kochen, je nachdem wie viele Termine ich habe.

.

Zuckerfreier Ernährungsplan

Außerdem achte ich auf ausreichend Schlaf, mindestens 7 Stunden pro Nacht und genug Erholung sowie Entspannung am Tag. Dazu mache ich jeden Tag ein Mittagsschläfchen, circa 20 Minuten. Work-Life-Balance und Stressreduktion sind für die Gesundheit mindestens genauso wichtig wie gesunde Ernährung.

Nicht zu vergessen ist der Sport. Dazu komme ich demnächst nochmal.

Ich werde im Laufe des Monats hier immer wieder den Plan aktualisieren, was ich dann tatsächlich gegessen haben.

Rezepte ergänzen und verlinken: