Turnen als Kind und Basketball als Teenager

1979 in Siebenbürgen, Rumänien geboren, bin ich mit 5 Jahren nach Deutschland gekommen. In der Grundschule war ich begeisterte Turnerin und später auf dem Gymnasium habe ich mit 12 Jahren mit Basketball und Laufen begonnen. Mein sportlicher Ehrgeiz war geweckt und ich schaffte es bis zur Bayernauswahl. Mit 16 suchte ich noch eine Ergänzung zum Ballsport und landete das erste Mal im Fitnessstudio, um noch gezielter die Muskulatur zu trainieren. Die Workout-Kurse aller Art mit Musik und in der Gruppe haben mich von Anfang an begeistert. Neben dem Sport beschäftigte ich mich viel mit dem Thema Ernährung und las Bücher über verschiedene Ernährungskonzepte und Diäten. Ich wollte schon immer schlank sein.

Fitness nach dem Abitur

Nach dem Abitur entschied ich mich, zu studieren. Obwohl ich mich damals schon für Körper, Gesundheit und Sport interessierte und die Ausbildung als Physiotherapeutin eine Alternative gewesen wäre, siegte die Vernunft und nicht die Leidenschaft. Als BWL-Studentin habe ich jedoch nebenbei die Trainerausbildung bei der BSA absolviert und direkt an der Uni 2004 mit Workout & Step – Kursen begonnen. Es folgten Kurse in zahlreichen Fitnessstudios.

Trainerin nach dem Studium

Als Diplom Betriebswirtin habe ich mich auf das Marketing spezialisiert und war nach dem Studium unter anderem bei ASICS Deutschland in Neuss (NRW) angestellt. Die Krönung dieser tollen Zeit, in der ich unglaublich inspirierende Sportler kennenlernen durfte, war der Besuch der Olympischen Spiele 2008 in Peking. Dort durfte ich einige deutsche Athleten betreuen, unter anderem den Beach-Volleyballer Julius Brink, den Triathleten Jan Frodeno und die Handball- und Volleyball-Nationalmannschaften. Da ich jedoch schon immer sehr familienverbunden war, zog ich 2008 wieder zurück nach Augsburg.

Der Weg in die Selbstständigkeit als Personaltrainerin

Meine weiteren Ausbildungen zur Ernährungsberaterin und zur Beckenboden-Kursleiterin sowie mein betriebswirtschaftliches Wissen mit umfangreichen Marketingkenntnissen führten mich nun im März 2019 in die Selbstständigkeit. Meine Leidenschaft habe ich somit zu meinem Beruf gemacht und ich bin so glücklich, dass sich nun meine Arbeit um Sport und Ernährung dreht und dass ich jeden Tag trainieren kann. Und diese Begeisterung will ich weitergeben: den Spaß am Sport und gesunder Ernährung.

Nicht nur Laufen macht glücklich

Privat sorgen mein lieber Ehemann und unsere beiden wundervollen Töchter für mein Seelenheil. Ingo Dumreicher (www.id-fotos.de) unterstützt mich mit seiner Erfahrung vieler Jahre Selbstständigkeit (seit 2006) sowie seinen wundervollen Fotos und Videos auf dieser Webseite und auf Facebook, Instagram und YouTube. Glücklich macht mich außerdem auch das Laufen. Seit ich 12 Jahre alt bin, gehört es zu meinem Leben. Schuhe an und los, am liebsten in der Früh und mit meinen Lauffreunden, quer durch die Natur, immer wieder neue Strecken ausprobieren.

Meine Ausbildungen

BSA-Trainerin B-Lizenz    BSA-Ernährungsberaterin   BEBO Kursleiterin