BodyBalanceRenate_Bolognese_ZucchiniLasagne_Teller

REZEPT: Low Carb Bolognese

Die LowCarb Bolognese hat Zucchini-Scheiben als Lasagneblätter und schmeckt wirklich sehr lecker.

Dieses Rezept wollte ich schon sooo lange probieren und nun habe ich es endlich geschafft und wie immer bin ich total begeistert.

.
Zutaten:
.
500g Bio-Rinderhack.
2 Karotten.
1/2 Paprika.
1/2 Zwiebel.
1 Flasche passierte Tomaten.
Tomatenmark.
Salz, Oregano, Gemüsebrühpulver.
2 große Zucchini.
100 gr. Mozzarella oder anderen Käse.
.
Zubereitung:
.
1. Zwiebel, Karotten und Paprika in kleine Stücke schneiden (TM 5 Sek. / St. 4-5 zerkleinern) und in etwas Öl circa 3 Minuten 100° anschwitzen.
2. Passierte Tomaten, Tomatenmark und Gewürze dazu geben und 5-6 Minuten 100° unter Rühren (St. 2) köcheln lassen. (ich passiere es dann in der TM auf Stufe 6-7 für circa 10 Sekunden).
3. Nebenbei das Hackfleisch in der Pfanne mit etwas Öl anbraten bis das „rote“ verschwunden ist.
4. Die Tomatensoße zum Fleisch geben und circa 20 Minuten köcheln lassen.
5. Ofen auf 180° O/U-Hitze vorheizen.
6. Zucchini in dünne Scheiben schneiden.
7. In einer ofenfesten Form schichten und mit Soße und geriebenem Käse beenden.
8. circa 30 Minuten im Ofen backen.
.
Es könnte sein, dass die Zucchini zu viel Wasser lassen. Ich probiere das nächste Mal die Zucchinischeiben vorher in der Pfanne noch anzubraten oder evtl. erst mit Salz bestreuen, dass sie etwas Wasser vorher schon verlieren.
.
Schon fertig. Guten Appetit.
.
Besuche meine Social Media Kanäle auf Instagram, Facebook oder YouTube.