Rezept Shakshuka mit Ei

#shakshuka – egal, ob zum Frühstück, Mittag oder Abendessen – dieses Gericht mit Ei ist super lecker, schnell gemacht und zuckerfrei.

Zubereitung in der Pfanne oder im Thermomix und Ofen. Im Mixer ist es weniger stückig. Beides mega lecker.

Zutaten:
1 rote Zwiebel
1 rote Paprika
30g Tomatenmark
5 Tomaten mittelgroß
(Oder 400 g stickige Tomaten)
4 Eier M
1 Bund Petersilie
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Cayennepfeffer
1/2 TL Koriander gemahlen
1 EL Olivenöl oder Kokosöl

Thermomix:
1. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. 3 Sek./St. 5 – unterschieben und nochmal 3 Sek. 1 EL Olivenöl dazugeben und 3 Minuten/Varoma/St. 2 andünsten.
2. Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden – auch für 5 Sek. / St. 5 zerkleinern und für 5 Min. / Varoma / St. 1 mit dünsten.
3. Die Tomaten waschen, schälen und in Stücke schneiden. Strunk entfernen. Mit den Gewürzen (außer Petersilie) und dem Salz in den Mixtopf geben und 15 Min / 100° / Stufe 1 köcheln lassen. (Ohne Messbecher, aber mit Einsatz als Spritzschutz).

Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen und Petersilie klein hacken.

4. Fertig Soße in eine ofenfeste Form füllen und 4 Eier in die Masse laufen lassen.

15 Minuten in den Ofen bis die Eier gestockt sind. Fertige Shakshuka mit Petersilie bestreuen.

In der Pfanne:
1. Zwiebel schälen und klein schneiden. In 1 EL Kokosöl glasig dünsten.
2. Paprika waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden – zu den Zwiebeln geben und 5-6 Minuten mit dünsten.
3. Stickige Tomaten, Tomatenmark und Gewürze weitere 10 Minuten köcheln lassen.
4. Eier in die Sauce geben und nochmal 10 Minute köcheln lassen.
5. Petersilie klein hacken und zum Schluss drauf streuen.

Selbstverständlich kannst Du auch 1-2 Knoblauchzehen hinzugeben. Einfach mit der Zwiebel andünsten. Ich vertrage keinen, daher lasse ich ihn immer weg.